CF054241.jpg

SO TUN WIR immer, wenn.

Im Folgenden sehen Sie Platzhaltertext (auch „Lorem ipsum“ genannt). Hierbei handelt es sich um pseudo-lateinischen Text, der von Designern zu Veranschaulichungszwecken verwendet wird. Phasellus sodales massa malesuada tellus fringilla, nec bibendum tellus blandit. Integer tempus, elit in laoreet posuere, lectus neque blandit dui, et placerat urna diam mattis orci. Aenean eu justo sed elit dignissim aliquam. Aenean eu justo sed elit dignissim aliquam.

 
CF054157.jpg

zweitausendneunzehn

Im Folgenden sehen Sie Platzhaltertext (auch „Lorem ipsum“ genannt). Hierbei handelt es sich um pseudo-lateinischen Text, der von Designern zu Veranschaulichungszwecken verwendet wird. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae. Vivamus sit amet semper lacus, in mollis libero. Aliquam bibendum, turpis eu mattis iaculis, ex lorem mollis sem, ut sollicitudin risus orci quis tellus. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec ac fringilla turpis.

 
CF054226.jpg

der mensch, das urviech.

Sich einen Baum ins Zimmer zu stellen und diesen bunt zu schmücken ist ein weihnachtlicher Brauch, der vom deutschsprachigen Europa in alle Welt exportiert wurde. Es war Prinz Albert, Queen Victorias geliebter Ehemann, der diese Sitte aus seiner deutschen Heimat an den britischen Königshof gebracht hat. Die Weihnachtsgeschichte rund um die heilige Familiea als Modell zum Baum zu stellen gehört vor allem für Katholiken untrennbar zum Weihnachtsfest. Und da nach der zunehmend unbesinnlicher, hektischer werdenden Adventszeit der Heilig Abend umso mehr ganz persönliches Familienfest bleibt, suchen immer mehr Menschen nach dem ganz Eigenen, Privaten. Sie bauen ihre Krippen selbst, stellen ihre ganz persönliche Heilige Familie aus eigenen Ideen und Vorstellungen mit ihren eigenen Händen dar.